Sponsoren

Hauptpartner:

Die AMAG ist ein Schweizer Unternehmen. Über den Geschäfts­bereich Import importiert und vertreibt sie Automobile der Marken Volkswagen, Audi, SEAT, ŠKODA und VW Nutzfahrzeuge über das grösste Vertreternetz der Schweiz.

Die AMAG First AG ist zudem die grösste Porsche Handels­organisation der Schweiz. Weiter betreibt die AMAG Gruppe in Zug einen Bentley Betrieb und eigene Occasions Center in der Schweiz. Zur AMAG gehören neben den Unternehmungen rund um das Auto auch die AMAG LEASING AG als kompetenter Finanz­­dienstleister und die AMAG SERVICES AG, die diverse Parkhäuser betreibt und Lizenznehmer der Mietwagenfirma Europcar für die Schweiz ist.

Nebst dem klassischen Vertriebs- und Servicegeschäft von Neuwagen und Occasionen baut die AMAG ihre Aktivitäten im Bereich «NewMobility» aus aus und investiert in deren Entwicklung. Die Beteiligung bei Catch a Car und bei der Carsharing Plattform «sharoo» sowie die Partnerschaft «Swiss Start up Factory» waren erste Schritte.

Doch die AMAG pflegt auch Traditionen. So kann das ZKO bereits seit den frühen 60er Jahren auf die Unterstützung der AMAG, resp. deren Gründerfamilie zählen. Eine Partnerschaft, die auf Kontinuität und Vertrauen baut.

Mehr zu unserem Hauptsponsor AMAG finden Sie hier.

Die Zürcher Kantonalbank nimmt mit ihrem breiten Sponsoring-Engagement in den Bereichen Kultur, Sport und Umwelt gesellschaftliche Verantwortung wahr und trägt zu einem lebenswerten Kanton Zürich bei. Das Zürcher Kammerorchester zeichnet sich durch überdurchschnittliche Vielfalt und hohe Qualität aus.

Als Hauptpartnerin des ZKO möchte die Zürcher Kantonalbank einen Beitrag dazu leisten, dass die Klassikszene vielfältig und lebendig bleibt. Mit einer Karte der Zürcher Kantonalbank profitieren Sie von 20% Vergünstigung auf sämtliche Konzerttickets.

Mehr zu unserem Hauptsponsor Zürcher Kantonalbank finden Sie hier.

Innovationspartner:

Die Avina Stiftung wurde 1994 von Dr. Stephan Schmidheiny gegründet. Stephan Schmidheiny hat als Industrieller und Pionier die Tradition seiner Familie auf ganz eigene Weise weitergeführt und damit Industriegeschichte geschrieben. Neben seinem Engagement in der Wirtschaft begleitete Stephan Schmidheiny auch die politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Entwicklungen stets eng.

Als Berater der UNO und der OECD, als Redner, Buchautor, Gründer des World Business Council for Sustainable Development und Schöpfer des Begriffs Ökoeffizienz verlieh er der Debatte über die nachhaltige wirtschaftliche, soziale und ökologische Entwicklung weltweit wichtige Impulse.

Mehr zur Stiftung finden Sie hier.

Subventionsgeber und Gönner:

Die ZKO Freunde haben es sich zum Ziel gesetzt, das Orchester ideell und finanziell zu unterstützen. Sie tragen massgeblich dazu bei, dass dem Zürcher Kammerorchester sein privater Charakter erhalten bleibt.

Sie sorgen aber auch dafür, dass Aussergewöhnliches realisiert werden kann.

Mehr zu unseren Freunden finden Sie hier.

Die Stadt Zürich fördert das kulturelle Schaffen und unterstützt einzigartige und qualitativ herausragende Institutionen mit mehrjährigen Subventionen.

Eine Liste der unterstützten Institutionen inkl. dem Zürcher Kammerorchester findet sich im Leitbild der Kulturförderung, Teil II.

Mehr zur Stadt Zürich Kultur finden Sie hier.

Kooperationspartner:

ZKO im Pfauen.
Das Schauspielhaus Zürich ist mit jährlich rund 150.000 Zuschauern eine der wichtigsten Kulturinstitutionen der Schweiz. Seine internationale Ausstrahlung schlägt sich im überregionalen Medienecho ebenso nieder wie in europaweiten Gastspielen und wiederholten Einladungen zum renommierten Berliner Theatertreffen. Seit 2009 wird das Schauspielhaus mit seinen 260 festen Mitarbeitenden und einem Ensemble von rund 30 Schauspielern von der Regisseurin Barbara Frey geleitet.

Klassik bleibt im Herzen von Zürich.
Seit der Saison 2016/17 gibt es eine Konzertreihe des ZKO in Kooperation mit dem Schauspielhaus Zürich. Wir freuen uns auf zahlreiche klassikbegeisterte Besucher im Pfauen.

Mehr zum Schauspielhaus Zürich finden Sie hier.

Projektpartner:

Das Zürcher Kammerorchester und die Maestrani Schweizer Schokoladen AG haben einiges gemeinsam: Beide machen Ihre Kunden glücklich. Das ZKO mit seinen musikalischen Darbietungen, Maestrani mit seinen leckeren Schokoladeprodukten. Deshalb liegt es nahe, dass die beiden Partner sind. Die im 2016 aufgebaute Partnerschaft geht jedoch weit über ein reines Produktesponsoring hinaus. Sicher, die Schokoladen Variationen aus dem Hause Maestrani sind äusserst bergehrte Geschenke für musikalische Virtuosen aus dem In- und Ausland.

Das Zürcher Kammerorchester ist auch in der Schokoladenfabrik des Glücks in Flawil präsent. So wurde der Erlebnis-Rundgang der neu konzipierten Erlebniswelt „Maestrani’s Chocolarium“ komplett vom ZKO vertont. Zudem finden auch Konzerte des ZKO in der Schoggifabrik statt, alles in allem eine Kooperation die glücklich macht. Schliesslich ist das Glück das einzige Gut, das sich verdoppelt wenn man es teilt.

Mehr zu Maestrani finden Sie hier.

Die Swiss Plus AG ist ein Schweizer Designmöbel Unternehmen mit Sitz in Zürich. Swiss Plus fokussiert sich bei der Entwicklung der eigenen Kollektionen vor allem auf Design Bett Sofas. Design und Funktion sind immer auf einander abgestimmt und werden von Grund auf neu entwickelt. Durch die Spezialisierung in diesem Nischenmarkt entstand auch die heute bekannte Design Bett Sofa

Linie „BED for LIVING“, die in der Schweiz, Deutschland, Frankreich und weiteren Ländern im gehobenen Fachhandel erhältlich ist. Dank der Swiss Plus AG wird es bei unseren Director’s Cut im ZKO-Haus so richtig gemütlich. Nehmen Sie auf einem der Sofas bei uns Platz und fühlen Sie sich wie Zuhause.

Mehr zu Swiss Plus finden Sie hier.

Prokotec sieht sich als Bindeglied zwischen Anwendungen und AnwenderInnen, als Brücke, welche die Kluft überwindet – um so den Umgang mit der Technologie einfach und sicher zu machen. Denn für Prokotec bedeutet eine massgeschneiderte Informationstechnologie, erst den Betrieb und seine Anforderungen zu verstehen,

bevor überhaupt das erste Gerät in Betrieb genommen wird. Und nicht einfach bestehende Produkte und Dienstleistungen anzubieten, sondern zusammen mit Ihnen innovative Lösungen zu finden, welche Sie voll und ganz zufrieden stellen.

Mehr zu Prokotec finden Sie hier.