Über mich

Ich bin Konzertmeister im ZKO seit 2008 und leite das Orchester in vielen Projekten und Stücken. Ausserhalb des Orchesters spiele ich ebenfalls regelmässig Kammermusik. Sporadisch leite ich auch andere Orchester vom Pult aus, wie beispielsweise die Barocksolisten der Berliner Philharmoniker.

Was mich bewegt

Beruflich: Die Musik hält mich jung, erstaunt und überrascht mich. Wenn ich das Gefühl habe, dass meine Kollegen im Spiel den gleichen Weg zur gleichen Zeit gehen, erfahre ich grosse Zufriedenheit.

Privat: Das grösste Kompliment für mich ist, wenn meine zwei Söhne immer weniger von den Eltern abhängig sind und mehr Selbständigkeit erlangen. Mir ist es sehr wichtig, dass sie ihren persönlichen Weg finden.

Was mich berührt

Dies kann etwas ganz Banales sein, etwa ein Satz in einem Buch oder eine bestimmte Situation in einem Film. Mich berührt aber auch das Leben meiner Mitmenschen; ich freue mich, wenn es anderen gut geht.

Was mich begeistert

Mich faszinieren Kulturen, die seit mehreren tausend Jahren gelebt werden und immer noch Fortbestand haben, wie etwa der Buddhismus und Hinduismus. Ich bereise gerne die Länder, wo diese Kulturen gelebt werden.

 

Biografie

In Basel geboren, erhielt Willi Zimmermann seinen ersten Violinunterricht mit sechs Jahren. Er wurde 1978 in die Klasse von Sandor Zöldy aufgenommen und schloss sein Lehr- und Konzertdiplom mit Auszeichnung ab. Ein Stipendium ermöglichte ihm die Weiterbildung bei Sandor Végh und Günter Pichler.

Von 1985 bis 2007 war Willi Zimmermann Primarius des international tätigen und vielfach ausgezeichneten Amati Quartetts.

Als erster Konzertmeister im Orchester Musikkollegium Winterthur von 1992 bis 2010 und Konzertmeister des Zürcher Kammerorchesters seit 2008 leitet er viele Konzerte vom Pult aus.

Daraus ergaben sich zahlreiche Zusammenspiele mit namhaften Künstlern wie Krystian Zimerman, Fazil Say, András Schiff, Rudolf Buchbinder, Heinrich Schiff, Thomas Zehetmair, Sir James Galway und Pinchas Zukerman. Als Co-Solist konzertierte er zudem mit Daniel Hope, Giuliano Carmignola, Patricia Kopatchinskaja und vielen anderen. Als Gast leitet Willi Zimmermann die Berliner Barocksolisten der Berliner Philharmoniker.

Kontakt aufnehmen

Orchester
Geschäftsstelle
+41 (0) 44 552 59 00
info@zko.ch

Ihre Anfrage wird von der ZKO Geschäftsstelle direkt an die Musiker weitergeleitet. 

Releases that you need

Duis dolor tellus, faucibus non ligula ac, fringilla porttitor eros. Cras sagittis eleifend erat ac fringilla. Proin ac odio et neque vulputate tempus at vel justo. Maecenas semper imperdiet euismod. Donec tempor erat vel scelerisque tincidunt. Sed sagittis purus orci, eu auctor lectus placerat vel. Nunc imperdiet tincidunt volutpat. Duis ac semper purus. Nunc mauris magna, ornare at lorem et, sollicitudin dapibus tortor.

Minimatica 2016
Retrowave 2016
Electronica 2014

Featured Album

My shows

Duis dolor tellus, faucibus non ligula ac, fringilla porttitor eros. Cras sagittis eleifend erat ac fringilla. Proin ac odio et neque vulputate tempus at vel justo. Maecenas semper imperdiet euismod. Donec tempor erat vel scelerisque tincidunt. Sed sagittis purus orci, eu auctor lectus placerat vel. Nunc imperdiet tincidunt volutpat. Duis ac semper purus. Nunc mauris magna, ornare at lorem et, sollicitudin dapibus tortor.

16. Oktober 2018 @
000
00
00
00