Arabella Steinbacher – photo credit – Peter Rigaud
  • DATUM /17.01.2018
  • UHRZEIT /20:00 - 22:00 Uhr
  • Adresse / Theater Casino Zug
    Artherstrasse 2-4, 6300, Zug, Switzerland
  • KonzertreihenVioline

Programm

Angenommen, Argentinien wäre von Johann Sebastian Bach entdeckt worden. Dann wäre das Land wohl nicht nach den erhofften Silber-Vorkommen benannt worden. Sondern vielleicht nach den Goldberg-Variationen. Goldland, oder so. Was das mit unserem Konzert zu tun hat? Folgendes: Wir bieten weder Silber noch Gold, dafür aber eine Legierung aus lauter Edelmetallen. Mit dem Argentinier Astor Piazzolla, der den Barock für sich entdeckt hat. Mit dem Franzosen Richard Galliano, der seine hochkarätigen Kompositionen beifügt. Mit dem Zürcher Kammerorchester, das sowieso immer glänzt, und der Geigerin Arabella Steinbacher, die das Ganze mit ihrer Stradivari noch poliert.

Gerardo Matos Rodríguez La Cumparsita
Johann Sebastian Bach
Violinkonzert a-Moll, BWV 1041
Richard Galliano
Opale Concerto für Akkordeon und Orchester
Astor Piazzolla
Las cuatro estaciones porteñas
Richard Galliano
Valse à Margaux
Astor Piazzolla
Oblivíon

Willi Zimmermann (Leitung)
Arabella Steinbacher (Violine)
Richard Galliano (Akkordeon)
Zürcher Kammerorchester

Ticketpreise: CHF 80 / 60 / 20


Youtube Klangbeispiel