Fabio Biondi (c) James Rajotte
  • DATUM13.06.2019
  • UHRZEIT19:30 - 21:00 Uhr
  • Adresse Kirche St. Peter
    St. Peterhofstatt 2, 8001, Zürich, Switzerland
  • AbonnementsBarock-Abo, Wahl-Abo
  • KonzertreihenBarock, Klassik, Violine

Programm

Mozart war 14 Jahr jung, als er das erste Mal nach Italien reiste. In jenes Land, in dem der Umbruch vom Barock zu Klassik bereits begonnen hatte, in dem das musikalische Leben florierte – und wo der junge Komponist auf Aufmerksamkeit hoffte.

Der italienische Geiger und Dirigent Fabio Biondi stellt in seinem Programm mit dem Zürcher Kammerorchester jene Werke vor, welche Mozart in Italien tief beeindruckt haben. Ausserdem erklingen auch mehrere Kompositionen des Wunderkinds selbst, die mit ihren radikalen Stimmungswechsel und schwungvollen Finale den italienischen Vorbildern in nichts nachstehen.

Wolfgang Amadeus Mozart Sinfonie Nr. 11 D-Dur KV 84
Carlo Monza Sinfonia D-Dur «La tempesta di mare»
Giovanni Battista Sammartini Sinfonia G-Dur für Streicher und B.c.
Wolfgang Amadeus Mozart Sinfonie Nr. 10 G-Dur KV 74
Angelo Maria Scaccia Concerto Es-Dur für Violine, Streicher und B.c.
Antonio Brioschi Sinfonia D-Dur
Wolfgang Amadeus Mozart Sinfonie Nr. 13 F-Dur KV 112

Fabio Biondi (Violine und Leitung)
Zürcher Kammerorchester

Ticketpreis: CHF 70


Youtube Klangbeispiel