Welle Fuji Berg
  • DATUM09.06.2018
  • UHRZEIT19:30 - 21:30 Uhr
  • Adresse ZKO-Haus
    Seefeldstrasse 305, 8008, Zürich, Switzerland
  • KonzertreihenGastkonzert

Programm

Claude Debussy Suite merical (Arrangment)
Matthias Mueller
Xela (Klarinette, Horn, Fagott)
Wolfgang Amadé Mozart
Quintet A-Dur KV 581
Matthias Mueller
Octet
Thomas Kessler
Berceuse (UA) (SABRE-Bassklarinette)
Matthias Mueller
la mer e(s)t le miroir (UA) (Streichquartett)
Claude Debussy
Suite pre-ludique (Arrangement)

Texte von Hans Christian Andersen, Ingeborg Bachmann, Charles Baudelaire, Clemens Brentano, Friedrich de la Motte Fouqué, Johann Wolfgang von Goethe, Sarah Oswald

Das in Wellen wiegende Meer lässt uns von unbekannten Möglichkeiten träumen und entfacht unsere tiefsten Ängste, denn der Kraft seiner Wellensind wir hilflos ausgeliefert.
An diesem musikalischen und literarischen Abend können Sie eintauchen ins poetische Meer der Worte und Klänge. Baudelaire macht in seinem Gedicht «l’homme et la mer» den Vergleich zwischen Mensch und Meer: «La mer et ton miroir». Das wellende Meer mit seiner Weite und Tiefe wird zur Projektion für unser geheimnisvolles Wesen und unsere Sehnsüchte. In den unterschiedlichsten Kulturen und Epochen finden wir dies verkörpert in der Figur einer Meerjungfrau – von lieblichen, unschuldigen bis zu bösartigen, unheimlichen Variationen. Wie eine Welle taucht diese Figur als zyklische menschliche Versuchung immer wieder auf.
Die Musik lässt sich ebenfalls durch musikalische Gewässer treiben. Von Mozart hin zu Debussy, dem Meereskomponisten schlechthin, bis zu den Uraufführungen von Thomas Kessler und Matthias Mueller. Sie verwenden in beiden Werken die SABRE-Technologie, die es erlaubt, vom Instrument aus ins Meer der elektronischen Klänge einzutauchen.

Mit diesem Konzert wird die CD «Piccolo Concerto Grosso» getauft.
Werke von Wolfgang Amadé Mozart und Matthias Mueller
Matthias Mueller (Bassettklarinette), Michael Collins (Bassettklarinette), Zürcher Kammerorchester, Willi Zimmermann (Konzertmeister)
Erschienen und erhältlich bei: www.neos-music.com

Matthias Mueller (Klarinette & SABRE)
Giorgio Mandolesi (Fagott)
Tomás Gallart (Horn)
Noëmi Schindler (Violine)
Mateusz Szczepkowski (Violine)
Nicolas Corti (Viola)
Christophe Roy (Cello)
Ruslan Lutsyk (Kontrabass)
Simon Brusis (Rezitation)
Sarah Oswald (Dramaturgie)
Franziska Feucht (Klangregie)

Ticketpreise: Unnummerierte Plätze CHF 40.– / Legi CHF 25.–
an der Abendkasse, geöffnet eine Stunde vor Konzertbeginn
online: www.gmkonzerte.ch