• DATUM02.02.2020
  • UHRZEIT11:00 - 12:00 Uhr
  • Adresse ZKO-Haus
    Seefeldstrasse 305, 8008, Zürich, Switzerland
  • KonzertreihenBarock, Kammermusik@ZKO, Romantik

Programm

Geniessen Sie den Sonntagvormittag mit Kammermusik vom Feinsten. Erleben Sie die ZKO-Musiker mit ihren persönlichen musikalischen Vorlieben in intimen Rahmen.
Bei dieser Matinée Française lädt der Cemablist Naoki Kitaya zum Kammermusikkonzert ein. Gemeinsam mit seinen Kolleginnen und Kollegen spielt er Werke von Couperin, Chéron, Leclair und Rameau.

François Couperin Sonate, aus: Second Ordre «L’Espagnole» in c-Moll (Les Nations)
Robert de Visée  Prelude, La Mascarade und Assez de Pleurs, aus: Manuskript «Madame Vaudry de Saizenay» in g-Moll
Jean-Philippe Rameau Cinquième concert in d-Moll, aus: Pièces de clavecin en concerts
Francesco Corbetta Caprice de chacone in C-Dur, aus: La Guitarre Royalle
Jean-Marie Leclair Deuxième récréation de musique in g-Moll op. 8
André Chéron Passacaille, aus: Sixième sonate in A-Dur (Sonates en trio)

 

Daria Zappa Matesic (Violine)
Inès Morin (Violine)
Stefania Verità (Violoncello)
Emanuele Forni (Theorbe)
Naoki Kitaya (Cembalo)

Ticketpreis: CHF 40

Dieses Konzert wird gefördert von R und Th Immobilien AG.