• DATUM16.01.2022
  • UHRZEIT11:00 - 12:00 Uhr
  • Adresse ZKO-Haus
    Seefeldstrasse 305, 8008, Zürich, Switzerland
  • KonzertreihenBarock, Gesang, Kammermusik

Programm

Geniessen Sie den Sonntagvormittag mit Kammermusik vom Feinsten. Erleben Sie die ZKO-Musiker mit ihren persönlichen musikalischen Vorlieben in intimen Rahmen.

Aufgrund der Neubesetzung von Sängerin Juliette De Banes Gardonne ändert sich auch das Programm. Glücklicherweise konnten wir mit Sopranistin Alice Borciani, eine italienische Stimme finden, die sich auf barockes Vokalrepertoire spezialisiert hat und bereits in verschiedenen Opern, Konzerten und Uraufführungen zeitgenössischer Stücke zu hören war.

PROGRAMM NEU:

Barbara Strozzi Che si può fare, Arie aus der Opera Ottava
Giovanni Legrenzi Pianti, pene, sospiri,  aus «Echi di riverenza di cantate e canzoni», Op. 14
Antonio Vivaldi Sonate Nr. 5 e-Moll RV 40
Antonio Vivaldi Fonti del pianto, Kantate für Sopran und Basso continuo, RV 656
Claudio Monteverdi Si dolce è’l tormento, SV 333, Libro Nono
Barbara Strozzi Amor dormiglione, aus “Cantate, Ariette e duetti”, Opera seconda,
Claudio Monteverdi Ohimé ch’io cado, SV 316, aus «Quarto scherzo delle ariose vaghezze», C. Milanuzzi
Benedetto Ferrari Amanti io vi so dire, in «Musiche e poesie varie à voce solo» libro terzo

 

Alice Borciani (Sopran)
Nicola Mosca (Violoncello)
Emanuele Forni (Laute, Theorbe und Barockgitarre)
Naoki Kitaya (Cembalo)

Ticketpreis: CHF 40