Tine Thing Helseth – photo credit – Emi Classics
  • DATUM /09.12.2017
  • UHRZEIT /19:30 - 22:00 Uhr
  • Adresse / Maag-Areal
    Zahnradstrasse 22, 8005, Zürich, Switzerland
  • Abonnements /Barock-Abo, Grosses Abo, Wahl-Abo
  • KonzertreihenBläser

Programm

Ihrem Instagram-Account hat die norwegische Trompeterin Tine Thing Helseth den Untertitel «Music is everything» gegeben – «Musik ist alles». Seit sie sieben Jahre alt ist, spielt sie Trompete und hat seither eine gigantische Karriere hingelegt. Helseths klarer, lyrischer Trompetenton hat keine Grenzen, in der Welt der Neuen Musik ist sie ebenso zuhause wie in den Ursprüngen der Trompeten-Literatur. In Zürich wird sie mit ihrem Instrument nun einmal durch die Ära des Barock führen und Werke von Telemann, Torelli, Biber und Händel aufführen.

Antonio Vivaldi Concerto e-Moll für Streicher und B.c. RV 134
Giuseppe Torelli Trompetenkonzert D-Dur «Estienne Roger 1888»
Heinrich Ignaz Franz von Biber Battaglia für Streicher und B.c.
Georg Philipp Telemann
Konzert D-Dur für Trompete, Violine, Cello, Streicher und B.c. TWV 53:D5
Antonio Vivaldi Concerto d-Moll für Violine, Streicher und B.c. RV 246 «Per Pisendel»
Georg Friedrich Händel Suite D-Dur für Trompete, Streicher und B.c. HWV 341

Tine Thing Helseth (Trompete)
Simos Papanas (Violine und Leitung)
Zürcher Kammerorchester

Treffen Sie unsere Musiker und Solisten nach dem Konzert bei einem Freigetränk in unserer Lounge.

Ticketpreise: CHF 105 / 95 / 82 / 40


Youtube Klangbeispiel