• DATUM16.11.2021
  • UHRZEIT19:30 - 21:30 Uhr
  • Adresse Tonhalle Zürich - Grosser Saal
    Claridenstrasse 7, 8002, Zürich, Switzerland
  • AbonnementsGrosses Abo (Saison 2021/22), Kleines Abo (Saison 2021/22), Wahl-Abo (Saison 2021/22)
  • KonzertreihenGesang, Romantik

Programm

Tickets ab 01. September verfügbar

Traum, Erinnerung und Realität sind in Franz Schuberts 1827 vollendetem Liederzyklus «Winterreise» stark miteinander verwoben. Als «Zyklus schauerlicher Lieder» hatte Schubert selbst damals sein frischkomponiertes Werk seinen Freunden vorgestellt und stösst zunächst bei ihnen auf Unverständnis und Ablehnung. Ursprünglich für Singstimme und Klavier komponiert, erfährt das bildgewaltige Werk in der Tonhalle am See eine Metamorphose durch eine Bearbeitung des Komponisten Massimiliano Matesic, der den Liederzyklus für Orchester und Bariton bearbeitet hat. Zusammen mit dem herausragenden Schubert-Interpreten Matthias Goerne freut sich das Zürcher Kammerorchester, dieses Meisterwerk seinem Zürcher Publikum erstmals in vollem Orchesterklang zu präsentieren.

Franz Schubert Winterreise op. 89 D 911, sinfonische Bearbeitung von Massimiliano Matesic

Matthias Goerne (Bariton)
Massimiliano Matesic (Leitung)
Zürcher Kammerorchester

Ticketpreise: CHF 110 / 100 / 85 / 60