• DATUM19.11.2020
  • UHRZEIT19:30 - 21:30 Uhr
  • Adresse Tonhalle Maag
    Zahnradstrasse 22, 8005, Zürich, Switzerland
  • AbonnementsGrosses Abo (Saison 2020/21), Kleines Abo (Saison 2020/21), Wahl-Abo (Saison 2020/21)
  • KonzertreihenConcerto grosso

Programm

Hinweis:
Sein derzeitiger Gesundheitszustand sowie das potentielle Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 haben ZKO-Ehrendirigent Sir Roger Norrington grosse Bedenken gegeben. Leider sieht er sich gezwungen, seine Teilnahme am Konzert in Zürich abzusagen. Glücklicherweise wurde mit Duncan Ward ein Ersatz gefunden, der das geplante Programm in verkürzter Form übernehmen kann. Das ZKO freut sich überaus zum ersten Mal mit dem jungen Briten zusammenzuarbeiten, der viel Wert auf guten Klang und maßvolles Temperament  legt. Ward hat sich als einer der bemerkenswertesten und vielseitigsten Dirigenten seiner Generation etabliert und arbeitet regelmäßig mit den führenden Ensembles und Opernhäusern zusammen. «Nicht mit extremen Tempi und Vehemenz, sondern mit Klangqualität, angemessenen Steigerungen und vor allem Unbeschwertheit und Frische gestaltet Duncan Ward sein Dirigat» (Online Merker)

 Die Änderung des Programms bzw. deren Kürzung sowie der Entfall der Konzerteinführung erfolgt in Bezug auf das aktuelle Schutzkonzept der Tonhalle Maag. 

Ehrendirigent Sir Roger Norrington widmet sein diesjähriges Konzertprojekt ganz dem Leitbild dieser Saison, dem Concerto grosso und dessen Urvater Arcangelo Corelli. Die Kunstform des Concerto grosso, die grosse und kleine Klangkörper auf raffinierte Art variiert, stammt von ihm. Er schuf das Concerto grosso aus allerlei Vorläufern und damit ein Stück Moderne für die damalige Zeit. Jenseits der Alpen entstanden in Deutschland, England und den Niederlanden zahlreiche Kompositionen in diesem neuen Stil. Auch Johann Sebastian Bach und den über 200 Jahre später geborenen Michael Tippett faszinierte der innovative Stil Corellis und so widmeten sie dem Barockkomponisten je eine eigene Komposition.

Arcangelo Corelli Concerto grosso F-Dur op. 6 Nr. 2
Johann Sebastian Bach Fuge h-Moll über ein Thema von A. Corelli BWV 579
Michael Tippett Fantasia Concertante über ein Thema von A. Corelli
Michael Tippett Fantasia Concertante über ein Thema von A. Corelli

Duncan Ward (Dirigent) als Ersatz für Ehrendirigenten Sir Roger Norrington
Zürcher Kammerorchester
Willi Zimmermann (Violine Solo)
Daria Zappa Matesic (Violine Solo)
Nicola Mosca (Violoncello Solo)
Naoki Kitaya (Cembalo und Orgel)

Ticketpreise: CHF 110 / 100 / 85 / 60


Youtube Klangbeispiel