ZKO on tour (c) Donat Nussbaumer
  • DATUM12.07.2019
  • UHRZEIT19:30 - 21:30 Uhr
  • Adresse Kleine Meistersingerhalle
    Münchener Str. 21 , 90478, Nürnberg, Germany
  • KonzertreihenGastkonzert

Programm

Achtzehn Tage voller Kostbarkeiten aus dem Reich der Musik des 18. Jahrhunderts – sowohl im Originalklang als auch in aktueller Gestalt – übersetzt in frische, heutige musikalische Praxis: das sind die Internationalen Gluck-Festspiele 2019!

Der Geiger Daniel Hope ist ein Ausnahmekünstler: als Virtuose verzaubert er das  Publikum, als Buchautor schreibt er Bestseller, als Musikvermittler baut er Brücken zwischen künstlerischen Welten und Epochen. Auftritte rund um den Globus, Radio- und Fernsehsendungen, Filme und Leitungspositionen an bedeutenden Einrichtungen wie der Frauenkirche Dresden, dem Savannah Music Festival und des New Century Chamber Orchestra San Francisco zeigen die Spannweite seiner Arbeit. Für die Internationalen Gluck-Festspiele beschreibt er mit prominenten Werken von Gluck, Haydn und Mozart, zudem selbst moderierend, welche Wirkungen vom Meister aus der Oberpfalz letztlich ausgingen. Die Strahlkraft seiner Violine wird getragen vom Zürcher Kammerorchester, dessen Musikdirektor Hope seit 2016 ist.

Christoph Willibald Gluck Furientanz aus «Orfeo und Eudidice»
Joseph Haydn Violinkonzert G-Dur Hob Viia:4
Wolfgang Amadeus Mozart
Divertimento F-Dur KV 138
Christoph Willibald Gluck
«Reign seeliger Geister» aus Orfeo und Euridice
Wolfgang Amadeus Mozart
Violinkonzert Nr. 3 G-Dur KV 216
Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie Nr. 29 A-Dur KV 201

Daniel Hope (Music Director)
Willi Zimmermann (Konzertmeister)
Zürcher Kammerorchester