Nielsen – Grieg

CHF29.00 Preis inkl. MwSt.

Grieg, Sibelius, Nielsen und Wirén: Auf dieser Aufnahme versammelt das Zürcher Kammerorchester Werke der grossen nordischen Komponisten.

iTunes

Kategorie:

Beschreibung

Inspiriert durch einheimische Stoffe und die traditionelle Volksmusik entwickelte die skandinavische Musik des 19. Jahrhunderts stilistische Merkmale, die zu Recht als typisch dänisch, schwedisch, norwegisch oder finnisch erkannt wurden. Bisweilen ist das grosszügig verliehene Prädikat «nordisch» jedoch nicht mehr, als der Ersatz für eine eingehende und vielschichte Analyse.

Musikalischer Stil wird geprägt durch Vorbilder, Lehrer und Institutionen, nicht zuletzt aber durch die Musik, die einem Komponisten zugänglich ist. «Nation» ist dabei eine vergleichsweise abstrakte Grösse. Viele Impulse – und keineswegs die minderen – erfolgen quer über die Landesgrenzen hinweg. dies lässt sich anhand der auf der vorliegenden Einspielung vertretenen Stücke aus Skandinavien ohne Schwierigkeit demonstrieren.

Edvard Grieg «Aus Holbergs Zeit» Suite G-Dur für Streichorchester
Jean Sibelius Romanze für Streichorchester C-Dur
Carl Nielsen Suite op. 1 F 6 für Streicher a-Moll
Edvard Grieg «Ases Tod», aus: Suite I op. 46 «Peer Gynt»
Dag Wirén Serenade für Streichorchester C-Dur