Die «Grand Tour de la Musique» mit herausragenden Dirigenten und Solisten sowie faszinierenden Werken aus der Welt des Barock, der Klassik, der Romantik, und der Moderne.

10 Konzerte
(+ ein zusätzliches Konzert nach Wahl gratis)

Veranstaltungsorte:
Tonhalle Maag
Schauspielhaus

Grosses Abo bestellen

Wir begrüssen Sie herzlich und danken Ihnen für Ihre Abo-Bestellung. Diese ist erfolgreich bei uns eingegangen. Sie erhalten in den nächsten Tagen weitere Informationen sowie die Rechnung per Post.
*obligatorisch
Preis:      0.00 CHF
- 20% Rabatt
Total:      0.00 CHF

Im Abo enthaltene Konzerte:

  • Di, 23.10.2018 19:30 Uhr / Tonhalle Maag
    ZKO-Saisoneröffnung: Amihai Grosz & Daniel Hope
    Daniel Hope (c) Sandro Diener

    Eine spannende Saison steht vor der Tür. 2018/19 widmen wir uns den Sinneswahrnehmungen und werden diese bewusst in ausgewählte Konzerte einfliessen lassen. Beim grossen Eröffnungskonzert legt das Zürcher Kammerorchester den Fokus ganz auf den Hörsinn, der uns durch alle Tageszeiten hindurch begleitet, seine grösste Kraft aber in völliger Dunkelheit entfaltet. Für das Publikum heisst das: Augen zu – Herz auf!
    Die musikalischen Welten, die sich dabei erkunden lassen, reichen von Dvořáks Nocturne in H-Dur bis zu Tschaikowskys Streichsextett in d-Moll. Es ist eine Reise durch Tag und Nacht, durch dunkle Melodien und strahlende Klänge, die das Zürcher Kammerorchester hier gemeinsam mit dem Bratschisten Amihai Grosz und Music Director Daniel Hope antritt.

    Antonín Dvořák Nocturne H-Dur op. 40
    Max Bruch Doppelkonzert e-Moll op. 88 für Violine und Viola, Fassung für Streichorchester
    Piotr Iljitsch Tschaikowsky Streichsextett d-Moll op. 70 «Souvenir de Florence», Fassung für Streichorchester

    Amihai Grosz (Viola)
    Daniel Hope (Music Director)
    Willi Zimmermann (Konzertmeister)
    Zürcher Kammerorchester

    Treffen Sie unsere Musiker und Solisten nach dem Konzert in unserer Lounge und geniessen Sie ein Freigetränk, offeriert durch unsere Hauptpartner, Amag und Zürcher Kantonalbank.

    Ticketpreise: CHF 105 / 95 / 82 / 40

    weitere Informationen

  • Di, 20.11.2018 19:30 Uhr / Tonhalle Maag
    Jennifer Pike & Sir Roger Norrington
    Jennifer Pike (c) Tom Barnes

    Seit sie 2002 zur jüngsten «BBC Young Musician of the Year» gekürt wurde, hat die heute 29-jährige Jennifer Pike die Musikwelt im Sturm erobert. Werke aus dem Barock bis hin zu zeitgenössischer Musik gehören zu Pikes Repertoire. Immer wieder fasziniert sie mit schillernden Interpretationen und beispielloser Technik.
    Beim Konzert mit dem Zürcher Kammerorchester wird die Künstlerin das Publikum mit Mozarts 5. Violinkonzert für sich gewinnen. «Gerade in diesem Violinkonzert kommt es mir manchmal vor, als würde jede Note einen eigenen Charakter haben», sagt Jennifer Pike, die sich besonders auch auf den Dirigenten Sir Roger Norrington freut. Denn: «Ich habe selten einen offeneren und interessierteren Musiker getroffen.»

    Felix Mendelssohn Ouvertüre «Die schöne Melusine» F-Dur op. 32
    Wolfgang Amadeus Mozart Violinkonzert Nr. 5 A-Dur KV 219
    Felix Mendelssohn Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 11

    Jennifer Pike (Violine)
    Sir Roger Norrington (Ehrendirigent)
    Zürcher Kammerorchester

    Treffen Sie unsere Musiker und Solisten nach dem Konzert in unserer Lounge und geniessen Sie ein Freigetränk, offeriert durch unsere Hauptpartner, Amag und Zürcher Kantonalbank.

    Ticketpreise: CHF 105 / 95 / 82 / 40

    weitere Informationen

  • Di, 04.12.2018 19:30 Uhr / Tonhalle Maag
    Fin de Siècle
    Lise de la Salle (c) Lynn Goldsmith

    Das «Fin de Siècle» war eine Zeit voller Sehnsucht und Unsicherheit – ein Umstand, der sich auch in der damaligen Musik widerspiegelt. Während man einerseits auf der Suche nach neuen nationalen Klängen war, blickte man andererseits auf die alte Musik der europäischen Höfe zurück.

    Am 4. Dezember nehmen die Pianistin Lise de la Salle, der Violinist Daniel Hope und das Zürcher Kammerorchester die Zuhörer mit auf einen musikalischen Spaziergang durch das damalige Europa. Dabei kommen sie nicht nur was das Hören betrifft, auf den Geschmack. Beginnend beim Norweger Edvard Grieg geht es über den Franzosen Maurice Ravel zum englischen Komponisten Edward Elgar und schliesslich mit Ernest Chausson zurück nach Frankreich, wo das Lebensgefühl um die Jahrhundertwende seinen Namen bekam. Sowohl für Lise de la Salle als auch für Daniel Hope ist das Wissen um die Geschichte stets Teil der Interpretation. Eine perfekte Besetzung also für eine musikalische Reise durch das «Fin de Siècle».

    Edvard Grieg Aus Holbergs Zeit – Suite im alten Stil op. 40 G-Dur
    Maurice Ravel Pavane pour une infante défunte, Fassung für Violine und Streichorchester G-Dur
    Edward Elgar Introduction und Allegro op. 47 g-Moll
    Ernest Chausson Konzert D-Dur op. 21 für Violine, Klavier und Streichorchester

    Lise de la Salle (Klavier)
    Daniel Hope (Music Director)
    Willi Zimmermann (Konzertmeister)
    Zürcher Kammerorchester

    Treffen Sie unsere Musiker und Solisten nach dem Konzert in unserer Lounge und geniessen Sie ein Freigetränk, offeriert durch unsere Hauptpartner, Amag und Zürcher Kantonalbank.

    Ticketpreise: CHF 105 / 95 / 82 / 40

    weitere Informationen

  • Di, 22.01.2019 19:30 Uhr / Schauspielhaus Zürich - Pfauen
    ZKO im Pfauen: Martin Helmchen
    Martin Helmchen (c) Giorgia Bertazzi

    Das Konzert mit Martin Helmchen steht ganz im Zeichen Mozarts. Dabei kommen nicht nur die Ohren, sondern auch weitere Sinnesorgane auf ihre Kosten. Eröffnet wird der Abend mit Othmar Schoecks Sommernacht – und lädt das Publikum von Beginn an ein, sich in der Musik und der Vorstellung einer warmen, auf der Haut prickelnden und nach Kiefernnadeln duftenden Sommernacht zu verlieren. Auch Mozarts längstes Klavierkonzert Nr. 22 in Es-Dur KV 482 lässt Raum für die Fantasie. Der Solist selbst empfindet sich dabei als Medium Mozarts und ist tief berührt von dieser Komposition.  Abgeschlossen wird der Abend mit einem sinfonischen Werk Mozarts – seiner Sinfonie Nr. 39 in Es-Dur KV 543. Wahrlich ein Programm, das die Sinne berührt.

    Othmar Schoeck Sommernacht op. 58
    Wolfgang Amadeus Mozart Klavierkonzert Nr. 22 Es-Dur KV 482
    Wolfgang Amadeus Mozart Sinfonie Nr. 39 Es-Dur KV 543

    Martin Helmchen (Klavier)
    Willi Zimmermann (Konzertmeister)
    Zürcher Kammerorchester

    Treffen Sie unsere Musiker und Solisten nach dem Konzert in unserer Lounge und geniessen Sie ein Freigetränk, offeriert durch unsere Hauptpartner, Amag und Zürcher Kantonalbank.

    Ticketpreise: CHF 105 / 95 / 82 / 40

    Die Konzertreihe des ZKO in Kooperation mit dem Schauspielhaus Zürich.

    weitere Informationen

  • Di, 05.03.2019 19:30 Uhr / Schauspielhaus Zürich - Pfauen
    ZKO im Pfauen: Robert Levin & Sir Roger Norrington
    Robert Levin (c) Clive Barda

    Wolfgang Amadeus Mozart Divertimento D-Dur KV 251 «Nannerl-Septett»
    Wolfgang Amadeus Mozart Klavierkonzert Nr. 23 A-Dur KV 488
    Wolfgang Amadeus Mozart Serenade Nr. 9 D-Dur KV 320 «Posthorn-Serenade»

    Robert Levin (Klavier)
    Sir Roger Norrington (Ehrendirigent)
    Zürcher Kammerorchester

    Treffen Sie unsere Musiker und Solisten nach dem Konzert in unserer Lounge und geniessen Sie ein Freigetränk, offeriert durch unsere Hauptpartner, Amag und Zürcher Kantonalbank.

    Ticketpreise: CHF 105 / 95 / 82 / 40

    Die Konzertreihe des ZKO in Kooperation mit dem Schauspielhaus Zürich.

    weitere Informationen

  • Di, 12.03.2019 19:30 Uhr / Tonhalle Maag
    Daniel Hope
    Daniel Hope (c) Harald Hoffmann

    Yehudi Menuhin – zum 20. Todestag

    Antonio Vivaldi Concerto a-Moll für zwei Violinen, Streicher und B.c. RV 522
    Alan Fletcher Violinkonzert (Europäische Erstaufführung, Auftragswerk des ZKO und NCCO)
    Wolfgang Amadeus Mozart Divertimento D-Dur KV 136 «Salzburger Sinfonie Nr. 1»
    George Gershwin Song Suite, arr. für Violine und Streicher von P. Bateman

    Daniel Hope (Music Director)
    Willi Zimmermann (Konzertmeister)
    Zürcher Kammerorchester

    Treffen Sie unsere Musiker und Solisten nach dem Konzert in unserer Lounge und geniessen Sie ein Freigetränk, offeriert durch unsere Hauptpartner, Amag und Zürcher Kantonalbank.

    Ticketpreise: CHF 105 / 95 / 82 / 40

    [caption id="attachment_3023" align="alignnone" width="150"]Medienpartner Medienpartner[/caption]

     

    weitere Informationen

  • Sa, 13.04.2019 19:30 Uhr / Tonhalle Maag
    Lars Vogt
    Lars Vogt (c) Giorgia Bertazzi

    Joseph Haydn Klavierkonzert G-Dur Hob. XVIII:4
    Antonin Dvořák Serenade E-Dur op. 22

    Lars Vogt (Klavier)
    Willi Zimmermann (Konzertmeister)
    Zürcher Kammerorchester

    Treffen Sie unsere Musiker und Solisten nach dem Konzert in unserer Lounge und geniessen Sie ein Freigetränk, offeriert durch unsere Hauptpartner, Amag und Zürcher Kantonalbank.

    Ticketpreise: CHF 105 / 95 / 82 / 40

    weitere Informationen

  • Do, 02.05.2019 19:30 Uhr / Tonhalle Maag
    Rudolf Buchbinder
    Rudolf Buchbinder (c) Marco Borggreve

    Joseph Haydn Klavierkonzert D-Dur Hob. XVIII:11
    Wolfgang Amadeus Mozart Klavierkonzert Nr. 21 C-Dur KV 467
    Wolfgang Amadeus Mozart Klavierkonzert Nr. 25 C-Dur KV 503

    Rudolf Buchbinder (Klavier)
    Willi Zimmermann (Konzertmeister)
    Zürcher Kammerorchester

    Treffen Sie unsere Musiker und Solisten nach dem Konzert in unserer Lounge und geniessen Sie ein Freigetränk, offeriert durch unsere Hauptpartner, Amag und Zürcher Kantonalbank.

    Ticketpreise: CHF 105 / 95 / 82 / 40

    weitere Informationen

  • Sa, 22.06.2019 19:30 Uhr / Tonhalle Maag
    Cameron Carpenter
    Cameron Carpenter (c) Thomas Grube

    Cameron Carpenter Improvisationen
    Johann Sebastian Bach Klavierkonzert Nr. 4 A-Dur BWV 1055
    Francis Poulenc Konzert g-Moll für Orgel, Streicher und Pauke
    George Gershwin Gershwiniana

    Cameron Carpenter (International Touring Organ)
    Willi Zimmermann (Konzertmeister)
    Zürcher Kammerorchester

    Treffen Sie unsere Musiker und Solisten nach dem Konzert in unserer Lounge und geniessen Sie ein Freigetränk, offeriert durch unsere Hauptpartner, Amag und Zürcher Kantonalbank.

    Ticketpreise: CHF 105 / 95 / 82 / 40

    weitere Informationen

  • Mi, 03.07.2019 19:30 Uhr / Tonhalle Maag
    Bach and Friends
    Daniel Hope (c) Bailey Davidson

    Johann Sebastian Bach Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048
    Francesco Saverio Geminiani Concerto grosso g-Moll op. 5 Nr. 5
    Georg Friedrich Händel Violinkonzert B-Dur HWV 288
    Antonio Vivaldi Concerto grosso d-Moll für zwei Violinen, Cello, Streicher und B.c. op. 3 Nr. 11 RV 565
    Johann Pachelbel Kanon und Gigue D-Dur für drei Violinen und B.c., P 37
    Georg Philipp Telemann Violinkonzert a-Moll TWV 51:a1
    Tomaso Albinoni Violinkonzert d-Moll op. 5 Nr. 7
    Johann Sebastian Bach Konzert d-Moll für zwei Violinen, Streicher und B.c. BWV 1043

    Daniel Hope (Music Director)
    Willi Zimmermann (Violine)
    Zürcher Kammerorchester

    Treffen Sie unsere Musiker und Solisten nach dem Konzert in unserer Lounge und geniessen Sie ein Freigetränk, offeriert durch unsere Hauptpartner, Amag und Zürcher Kantonalbank.

    Ticketpreise: CHF 105 / 95 / 82 / 40

    weitere Informationen