Director’s Cut – Daniel Hope
  • DATUM /20.11.2017
  • UHRZEIT /20:00 - 21:30 Uhr
  • Adresse / ZKO-Haus
    Seefeldstrasse 305, 8008, Zürich, Switzerland
  • KonzertreihenNeue Konzertformate

Programm

Im Format «Director’s Cut» diskutiert Daniel Hope aktuelle Themen mit Gästen aus Wirtschaft, Kultur und Sport. Dazu erklingen passende Werke von Bach bis Ligeti. Im ersten «Director’s Cut» der neuen Saison empfängt Daniel Hope den Pianisten Menahem Pressler. Die beiden haben jahrelang im Beaux Arts Trio miteinander musiziert – nun sprechen sie über die Musik, das Leben und unsere Welt.

Menahem Presslers Leben war stark von der Welt geprägt, in die er als Jude in Deutschland geboren wurde. Die Flucht, die Schattenseiten der Menschen und ihre ewige Sehnsucht nach Liebe und Vergebung, all das sind Lebensthemen von Pressler. Er selber findet viele Antworten in der Musik. Sie ist für ihn eine Möglichkeit, das Unausdrückbare auszudrücken. «Es gibt Musiker, die man bewundert», sagt Hope über seinen ehemaligen Trio-Partner Pressler, «aber es gibt Menschen, für die man noch viel mehr empfindet. Menahem ist einer dieser Menschen für mich.»

Daniel Hope (Gastgeber)
Menahem Pressler (Special Guest)
Zürcher Kammerorchester

Ticketpreis: CHF 50


Youtube Klangbeispiel