Simone Kermes (c) Sandra Ludewig
  • DATUM01.01.2019
  • UHRZEIT17:00 - 19:00 Uhr
  • Adresse Tonhalle Maag
    Zahnradstrasse 22, 8005, Zürich, Switzerland
  • AbonnementsKleines Abo, Wahl-Abo
  • KonzertreihenBarock, Gesang, Klassik, Romantik

Programm

Man nennt sie auch einfach »La Kermes«. Sieht man Simone Kermes in ihren spektakulären Outfits auf der Bühne, meint man, eine echte Diva vor sich zu haben. Tatsächlich aber ist die Sopranistin herrlich unprätentiös. Sie tut ganz einfach, was ihr Spass macht.
So auch beim Neujahrskonzert des Zürcher Kammerorchesters: Mit Leidenschaft und Emotion, Lebenslust und Provokation stürzt sich Simone Kermes in grosse Opern aus verschiedenen Epochen. Mit ihrer Stimmgewalt raubt sie dem Publikum den Atem, versetzt dabei den ganzen Körper eines jeden Zuhörers in Schwingungen und versprüht eine gehörige Portion Glamour – genau so, wie es sich für den Jahreswechsel gehört. Freuen Sie sich auf einen glänzenden Konzertabend mit Simone Kermes und dem Zürcher Kammerorchester.

Georg Friedrich Händel «Arrival of the Queen of Sheba», aus: Solomon HWV 67
Nicola Antonio Porpora «Come nave in ria tempesta», aus: Semiramide Regina dell’Assiria
Wolfgang Amadeus Mozart Ouvertüre D-Dur zu «Le Nozze di Figaro» KV 492
Gioacchino Rossini «Una voce poco fa», aus: Il Barbiere di Siviglia
Gioacchino Rossini Ouvertüre zu «Il signor Bruschino»
Gaetano Donizetti «Ah tardai troppo – O luce di quest’anima», aus: Linda di Chamounix
Nico Dostal Ouvertüre zu «Clivia»
Nico Dostal «Ich bin verliebt», aus: Clivia
Jules Massenet «Méditation», aus: Thaïs für Violine und Orchester
Robert Stolz «Du sollst der Kaiser meiner Seele sein», aus: Der Favorit
Franz Lehár «Meine Lippen, sie küssen so heiss», aus: Giuditta
Johann Strauss (Vater) Wilhelm Tell Galopp op. 29b
Friedrich Holländer Ich weiss nicht, zu wem ich gehöre
Oscar Straus «Warum soll eine Frau kein Verhältnis haben», aus: Eine Frau, die weiss, was sie will
Leonard Bernstein «Waltz», aus: Divertimento for Orchestra
Leonard Bernstein «Turkey Trot», aus: Divertimento for Orchestra
Leonard Bernstein «Glitter and be gay», aus: Candide

Simone Kermes (Sopran)
Willi Zimmermann (Violine und Leitung)
Zürcher Kammerorchester

Treffen Sie unsere Musiker und Solisten nach dem Konzert in unserer Lounge und geniessen Sie ein Freigetränk, offeriert durch unsere Hauptpartner, Amag und Zürcher Kantonalbank.

Ticketpreise: CHF 120 / 110 / 100 / 55


Youtube Klangbeispiel