Über mich

Seit meinem siebten Lebensjahr spiele ich Violine. Kurz nach Abschluss meines Studiums kam ich zum ZKO, nun spiele ich schon seit fünf Jahren bei den 2. Violinen. Als Zuzügerin spiele ich zwischendurch auch beim Tonhalle Orchester und beim Opernhaus-Orchester.

Was mich bewegt

Beruflich: Dies ist ganz klar die Musik. Es bereitet mir grossen Spass, mit meinen Kollegen Musik zu machen und zusammen die Emotionen in den Klängen zu spüren. Gemeinsam solche Momente zu erleben, ist sehr wertvoll.

Privat: Wichtig ist mir vor allem, genügend Zeit mit meiner Tochter zu verbringen. Ich versuche, eine gute Balance zwischen Beruf und Familie zu halten. In nächster Zeit möchte ich gerne lernen zu singen, denn in meiner Heimat Bulgarien gibt es eine starke Singtradition und dies finde ich sehr schön.

Was mich berührt

Die Kunst in verschiedenen Formen, vor allem aber die Musik. Ich liebe es, Kammermusik zu spielen. Gerne gehe ich auch in Konzerte und höre anderen Musikern zu. Nahe geht mir zudem die Freude des Publikums – beim ZKO ist diese besonders gut spürbar.

Was mich begeistert

Ich geniesse es sehr, Zeit mit Freunden und meiner Familie zu verbringen. Daneben besuche ich gerne Ausstellungen, gehe ins Theater, schaue mir einen Film im Kino an oder lese. Ausserdem liebe ich das Kochen.

 

Biografie

Silviya Savova-Hartkamp wurde in Bulgarien geboren. Mit sieben Jahren erhielt Silviya Savova-Hartkamp ihren ersten Violinunterricht. Sie besuchte die L. Pipkow National Musik Schule für hochbegabte Kinder. Dann trat sie in die Pancho Vladigerow Musik Akademie in Sofia ein (in der Klasse von Prof. V. Stefanova), wo sie 2007 den Bachelor of Music absolvierte.

Anschliessend studierte sie an der Zürcher Hochschule der Künste, wo sie 2009 das Konzertdiplom in der Violineklasse von Prof. Josef Rissin mit Auszeichnung erhalten hat. 2012 hat sie ihre Ausbildung an der ZhdK im Master in Specialized Music als Performance-Solistin in der Klasse von Prof. Rudolf Koelman abgeschlossen. Während des Studiums bei Prof. Koelman war sie auch seine Assistentin. Sie hat Meisterkurse bei Shlomo Mintz, Shmuel Ashkenazy, Ida Haendel, Haim Taub, Vadim Gluzman, Rudolf Koelman, Josef Rissin, Nora Chastain, Hagai Shaham u.v.a. besucht.

Sie ist Preisträgerin beim 17. Internationalen Violin-Wettbewerb «Andrea Postachini», Italien, beim 18. Nationalen Violin-Wettbewerb «S. Obretenow», Bulgarien, beim Duttweiler-Hug Wettbewerb Zürich (Kammermusik), beim Yehudi Menuhin-«Live Musik Now», Schweiz, sowie bei der «Margarita Meister Stiftung». Sie ist an vielen Konzerten und Festivals in der Schweiz, Österreich, Deutschland, Italien, Luxemburg, Kanada, Frankreich, Israel, England und Bulgarien aufgetreten, an Kammermusikkonzerten sowie als Solistin, u.a. mit dem Bulgarischen Sinfonie Orchester, dem «Orpheus» Kammerorchester, Bulgarien; der «Vraza» Philharmonie und dem «Kayaleh» Kammerorchester. Von 2011 bis Ende 2012 hat sie in der ersten Violine im Musikkollegium Winterthur gespielt. Seit Januar 2013 ist Silviya Savova-Hartkamp Mitglied des Zürcher Kammerorchesters.

Kontakt aufnehmen

Orchester
Geschäftsstelle
+41 (0) 44 552 59 00
info@zko.ch

Ihre Anfrage wird von der ZKO Geschäftsstelle direkt an die Musiker weitergeleitet.

Releases that you need

Duis dolor tellus, faucibus non ligula ac, fringilla porttitor eros. Cras sagittis eleifend erat ac fringilla. Proin ac odio et neque vulputate tempus at vel justo. Maecenas semper imperdiet euismod. Donec tempor erat vel scelerisque tincidunt. Sed sagittis purus orci, eu auctor lectus placerat vel. Nunc imperdiet tincidunt volutpat. Duis ac semper purus. Nunc mauris magna, ornare at lorem et, sollicitudin dapibus tortor.

Minimatica 2016
Retrowave 2016
Electronica 2014

Featured Album

My shows

Duis dolor tellus, faucibus non ligula ac, fringilla porttitor eros. Cras sagittis eleifend erat ac fringilla. Proin ac odio et neque vulputate tempus at vel justo. Maecenas semper imperdiet euismod. Donec tempor erat vel scelerisque tincidunt. Sed sagittis purus orci, eu auctor lectus placerat vel. Nunc imperdiet tincidunt volutpat. Duis ac semper purus. Nunc mauris magna, ornare at lorem et, sollicitudin dapibus tortor.

20. August 2018 @
000
00
00
00