Im ZKO-Haus an der Seefeldstrasse 305 hört man momentan besondere perkussive Effekte: Hammerschläge. Nach 15 Jahren hat das Gebäude einen Umbau verdient. 

Um dem wachsenden Publikum weiterhin einen attraktiven Konzertort bieten zu können, werden Saal und Foyer renoviert. Vor einigen Tagen hielten die ersten Handwerker Einzug. Momentan wird im Saal ein riesiges Gerüst aufgebaut. Wir sind gespannt auf das Ergebnis und halten Sie auf dem Laufenden …

Die umgebaute Spielstätte wird in der Saison 2017/18 noch intensiver genutzt. Natürlich finden wieder die beliebten Kinderkonzerte statt.
Auf das erwachsene Publikum wartet ausserdem Folgendes:

  • Am 7. November wird im ZKO-Konzertsaal das Festival «Focus Contemporary: Züri West» eröffnet.
  • Am 19. November fällt der Startschuss in die Reihe Kammermusik@ZKO und einen Tag darauf läuft das Musik-und-Talk-Format «Director’s Cut» wieder an – mit einer noch gemütlicheren Lounge-Atmosphäre.
  • Nicht zu vergessen ist natürlich auch die Opera Box, die über den Jahreswechsel einen Hauch Pariser Leben in unsere Spielstätte bringt.

Übrigens kann man den Konzertsaal auch mieten. Mehr Informationen dazu hier.

BEITRAG TEILEN
Tagged in